Logo Otto Schmidt
Tagungsbericht zur WisteV-wistra-Neujahrstagung ist online

Am 18. und 19. Januar fanden sich in Frankfurt am Main zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft und Praxis zur zehnten WisteV-wistra-Neujahrstagung unter dem Titel „Dazu hab ich ´nen Fall – Praxisprobleme im Wirtschaftsstrafrecht“ zusammen. In drei Themenblöcken widmeten sie sich aktuellen Fragen:

  • Erlaubte Werbung und strafbare Täuschung – § 263 StGB als Verbraucherschutztatbestand
  • Steuerrecht und Steuerstrafrecht
  • Die Akte im Strafverfahren

Wie immer rundete eine abendliche Podiumsdiskussion zum Thema „Cum-Ex-Deals aus steuerlicher Sicht“ die Veranstaltung ab.
Für die Terminplanung: Die elfte WisteV-wistra-Neujahrstagung findet am 16. und 17. Januar 2020 statt.

Ausführlicher Tagungsbericht von Yannic Hübner (PDF-Download)


Verlag C.F. Müller

zurück zur vorherigen Seite