Alle Treffer anzeigen
Dieses Fenster schließen
Die übermittelte IP-Adresse ist unbekannt.

Die aktuelle Ausgabe 4/2018


 

Beiträge

Rechtsanwalt Dr. Markus Rübenstahl, Mag. iur., Frankfurt a.M. / Rechtsreferendar Daniel Loy, Freiburg i.Br. Der Bezugspunkt „geringfügiger Abweichungen“ bei der strafbefreienden Selbstanzeige (§ 371 AO)

Regierungsdirektor David Roth, LL.M. oec., Münster
Elektronische Daten im Finanzamt: § 150 Abs. 7 Satz 2 AO n.F. als Totengräber der Steuerhinterziehung?

Akademischer Mitarbeiter Alexander Bechtel, Universität Tübingen
Der Schutz illegaler Betäubungsmittel durch die Vermögens- und Eigentumsdelikte – sinnvoll?

 

 

 

Aufsätze in Zeitschriften und Festschriften

 

Rechtsanwalt Thomas Richter, Frankfurt a.M.
Arbeitsstrafrecht


 

Entscheidungen

  • EuGH 6.2.2018 – C-359/16 Bindungswirkung betrügerisch erlangter „E 101“-/„A 1“- Bescheinigungen (mit Anm. Wagner)
  • BGH 29.11.2017 – 5 StR 352/17 Betrug durch Krediterlangung
  • BGH 27.9.2017 – 4 StR 142/17 Betrug und Manipulation eines Kfz-Wegstreckenzählers
  • BGH 16.5.2017 – 1 StR 306/16 Unrichtige Darstellung durch falsche Ausweisung einer Kapitalrücklage
  • BGH 29.11.2017 – 2 StR 271/17 Anwendbarkeit der neuen Vorschriften zur Vermögenseinziehung (LS)
  • BGH 19.12.2017 – 4 StR 589/17 Anwendbarkeit des neuen Einziehungsrechts
  • BGH 9.11.2017 – 1 StR 554/16 Rüge unangemessen kurzen Zeitraums für das Selbstleseverfahren
  • BGH 20.9.2017 – 1 StR 391/16 Letztes Wort des Angeklagten
  • LG Aurich 8.11.2017 – 12 Ns 310, Js 8712/15 (158/15) Kenntnis der Finanzbehörde von den steuerlich erheblichen Tatsachen (mit Anm. Webel)
  • LG Berlin 8.11.2017 – (526 KLs) 244, Js 863/14 (10/16) Vermögensabschöpfung und Rückwirkungsverbot
  • OLG Bamberg 24.10.2017 – 3 Ss OWi 1254/17 Wiedereinsetzungsgesuch bei versäumter Rechtsmittelfrist (LS)

 

 

wistra aktuell

  • Rechtsprechungsvorschau
  • Aktuelle Rechtsprechung in Kürze
  • Aktuelle Nachrichten

 

 

Bericht aus der Gesetzgebung

  • Kriminalitätsbezogene Vorhaben im Koalitionsvertrag
  • Bundesratsentwurf zur unbefugten Benutzung informationstechnischer Systeme (Digitaler Hausfriedensbruch)


Die Zeitschrift

 

wistra informiert mit praxisbezogenen Beiträgen und wissenschaftlich fundierten Aufsätzen über alle rechtlichen Probleme des Wirtschafts- und Steuerstrafrechts einschließlich seiner internationalen Bezüge und über das einschlägige Verfahrensrecht.

Herausgeber, Redaktion, Verlag

 

Informationen zu den Herausgebern finden Sie hier, die Kontaktdaten der Redaktion auf dieser Seite.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo

 

wistra gibt es als Jahresabo inklusive Zugang zum Online-Archiv, nur als Online-Version, als Schnupperabo, Probeheft und ermäßigt für Studenten. Mitglieder der WisteV können wistra ebenfalls zum ermäßigten Preis beziehen. Zum Abo.

Die Zeitschrift

 

wistra informiert mit praxisbezogenen Beiträgen und wissenschaftlich fundierten Aufsätzen über alle rechtlichen Probleme des Wirtschafts- und Steuerstrafrechts einschließlich seiner internationalen Bezüge und über das einschlägige Verfahrensrecht.

Herausgeber, Redaktion, Verlag

 

Informationen zu den Herausgebern finden Sie hier, die Kontaktdaten der Redaktion auf dieser Seite.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo

 

wistra gibt es als Jahresabo inklusive Zugang zum Online-Archiv, nur als Online-Version, als Schnupperabo, Probeheft und ermäßigt für Studenten. Mitglieder der WisteV können wistra ebenfalls zum ermäßigten Preis beziehen. Zum Abo.

Die Zeitschrift

 

wistra informiert mit praxisbezogenen Beiträgen und wissenschaftlich fundierten Aufsätzen über alle rechtlichen Probleme des Wirtschafts- und Steuerstrafrechts einschließlich seiner internationalen Bezüge und über das einschlägige Verfahrensrecht.

Herausgeber, Redaktion, Verlag

 

Informationen zu den Herausgebern finden Sie hier, die Kontaktdaten der Redaktion auf dieser Seite.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo

 

wistra gibt es als Jahresabo inklusive Zugang zum Online-Archiv, nur als Online-Version, als Schnupperabo, Probeheft und ermäßigt für Studenten. Mitglieder der WisteV können wistra ebenfalls zum ermäßigten Preis beziehen. Zum Abo.