Alle Treffer anzeigen
Dieses Fenster schließen
Die übermittelte IP-Adresse ist unbekannt.

Die aktuelle Ausgabe 4/2020

 

 

Beiträge

Professor Dr. Frank Peter Schuster, Mag. iur., Universität Würzburg / Rechtsanwalt Dr. Markus Rübenstahl, Mag. iur., Frankfurt a.M.
Zur Selbstanzeige bei Tatbeteiligung mehrerer, insbesondere bei Hinterziehung von Unternehmenssteuern

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Jan Rennicke, Universität Göttingen
Der An- und Verkauf steuerrelevanter Daten

Staatsanwalt Dr. Niclas-Frederic Weisser, LL.M. (Osnabrück), LL.M. (Hull), Bremen
Die Reformbedürftigkeit des § 74c GVG in Bezug auf Anschlussdelikte

 
 

Rezensionen

Rechtsanwalt (LOStA a.D.) Folker Bittmann, Köln
Florian Ruhs, Rechtsbehelfe bei Verständigungen – Das Schicksal rechtswidriger Verständigungen im Revisions- und Wiederaufnahmeverfahren, Nomos Verlag, Baden-Baden 2018

 

 

Aufsätze in Zeitschriften und Festschriften

 

Rechtsanwalt Jonathan Rüschendorf, Düsseldorf
Internationales Wirtschaftsstrafrecht

 

Entscheidungen

  • BGH 11.12.2019 – 5 StR 486/19 Amtsträgereigenschaft eines Sparkassenmitarbeiters
  • BGH 26.11.2019 – 3 StR 323/19 Mittäterschaft an gewerbsmäßigem Bandenbetrug
  • BGH 27.8.2019 – 1 StR 586/18 Strafzumessung bei Betrug in besonders schwerem Fall
  • BGH 9.10.2019 – 2 StR 337/19 Konkurrenzverhältnis bei Betrug
  • BGH 8.5.2019 – 5 StR 146/19 Begriff des Gebrauchens bei Missbrauch von Ausweispapieren
  • BGH 4.12.2019 – 4 ARs 14/19 Begriff des Gebrauchens bei Missbrauch von Ausweispapieren
  • BGH 10.7.2019 – 1 StR 265/18 Steuerliche Beratung und Steuerhinterziehung (mit Anm. Pflaum)
  • BGH 20.8.2019 – 1 StR 184/19 Fehlende Berechtigung zum Vorsteuerabzug
  • BGH 11.7.2019 – 1 StR 634/18 Konkurrenzen bei Anstiftung zur Steuerhinterziehung (mit Anm. Gehm)
  • BGH 14.11.2019 – 5 StR 76/19 Konkurrenzverhältnis von Taten nach § 331 HGB und § 265b StGB
  • BGH 23.7.2019 – 1 StR 2/19 Abgrenzung Verständigung von Rechtsgespräch
  • BGH 4.6.2019 – 1 StR 585/17 Beweiswürdigung bei Insiderhandel
  • BGH 15.1.2020 – 2 ARs 236/19 Hinweispflicht bezüglich Einziehungsentscheidung (LS)
  • BGH 15.1.2020 – 4 ARs 15/19 Hinweispflicht bezüglich Einziehungsentscheidung (LS)
  • AG Tiergarten 19.2.2020 – (332a Cs) 246 Js 26/14 (177/17) – 217d AR 7/20 Befangenheit wegen Aufforderung zur Einbeziehung eingestellter Taten
  • FG München 26.7.2019 – 6 K 3189/17 Verlängerte Festsetzungsfrist bei Steuerhinterziehung durch Erben (mit Anm. Rolletschke)

 

 wistra aktuell

 

Bericht aus der Gesetzgebung

  • Whistleblower-Richtline

  

    Sie können Einzelartikel als PDF kaufen.

    Klicken Sie hierzu bitte im Menü auf "Archiv".

    Das Archiv reicht zurück bis ins Jahr 2003.

 

    Übersicht der Ausgaben ab Januar 2020


Die Zeitschrift

 

wistra informiert mit praxisbezogenen Beiträgen und wissenschaftlich fundierten Aufsätzen über alle rechtlichen Probleme des Wirtschafts- und Steuerstrafrechts einschließlich seiner internationalen Bezüge und über das einschlägige Verfahrensrecht.

Herausgeber, Redaktion, Verlag

 

Informationen zu den Herausgebern finden Sie hier, die Kontaktdaten der Redaktion auf dieser Seite.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo

 

wistra gibt es als Jahresabo inklusive Zugang zum Online-Archiv, nur als Online-Version, als Schnupperabo, Probeheft und ermäßigt für Studenten. Mitglieder der WisteV können wistra ebenfalls zum ermäßigten Preis beziehen. Zum Abo.

C.F. Müller GmbH 2020

Die Zeitschrift

 

wistra informiert mit praxisbezogenen Beiträgen und wissenschaftlich fundierten Aufsätzen über alle rechtlichen Probleme des Wirtschafts- und Steuerstrafrechts einschließlich seiner internationalen Bezüge und über das einschlägige Verfahrensrecht.

Herausgeber, Redaktion, Verlag

 

Informationen zu den Herausgebern finden Sie hier, die Kontaktdaten der Redaktion auf dieser Seite.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo

 

wistra gibt es als Jahresabo inklusive Zugang zum Online-Archiv, nur als Online-Version, als Schnupperabo, Probeheft und ermäßigt für Studenten. Mitglieder der WisteV können wistra ebenfalls zum ermäßigten Preis beziehen. Zum Abo.

C.F. Müller GmbH 2020

Die Zeitschrift

 

wistra informiert mit praxisbezogenen Beiträgen und wissenschaftlich fundierten Aufsätzen über alle rechtlichen Probleme des Wirtschafts- und Steuerstrafrechts einschließlich seiner internationalen Bezüge und über das einschlägige Verfahrensrecht.

Herausgeber, Redaktion, Verlag

 

Informationen zu den Herausgebern finden Sie hier, die Kontaktdaten der Redaktion auf dieser Seite.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo

 

wistra gibt es als Jahresabo inklusive Zugang zum Online-Archiv, nur als Online-Version, als Schnupperabo, Probeheft und ermäßigt für Studenten. Mitglieder der WisteV können wistra ebenfalls zum ermäßigten Preis beziehen. Zum Abo.

C.F. Müller GmbH 2020